Sommerhut tut gut

Nun ist ein weiterer Sommerhut fertig :-) Musste über die Hälfte wieder aufmachen, da er überhaupt nicht gepasst hat... Eine Maschenprobe habe ich natürlich vorher nicht gemacht. Nun ist er aber doch fertig geworden, obgleich er mit der ursprünglichen Anleitung nur noch wenig zu tun hat.
Wolle LINOVA, 74% Baumwolle, 26% Leinen
Die schrägen Stäbchen entstehen dadurch, dass eine Masche ausgelassen wird, dann 4 Stb gehäkelt werden und das nächste Stb zurück in die ausgelassene Masche gehäkelt wird. War zuerst skeptisch, aber es ist ein sehr schönes Muster und mal was anderes
Posted by Picasa

Kommentare