Lecker Bananen-Schoko-Nuss-Muffins


Was macht man mit 3, außen bereits überwiegend braun gesprenkelten Bananen??? 
Richtig: Bananen-Schoko-Nuss-Muffins :-)

So geht´s:
3 reife Bananen
100g Zucker
100g Schmand
250g Mehl 
2 gestrichene Teelöffel Backpulver
200g Schoki
100g Butter
3 Esslöffel gemahlene Nüsse - natürlich frisch gemahlen!
2 Eier
Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen! 
Butter und Schoki schmelzen, währenddessen Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
In einer weiteren Schüssel Zucker, Eier, Schmand verrühren und die geschmolzene Butter-Schoki-Mischung dazugeben. 
Dann zügig das Mehl und die Nüsse dazu und alles verrühren - geht am Besten mit einem Rührbesen.
12-er Muffinform mit Förmchen bestücken und den Teig rein damit. 
Es scheint sehr viel Teig, also, die Förmchen schön voll machen, 
bis zum Rand :-) 
Ca. jeweils 2 Esslöffel, bis die Schüssel leer ist.

Dann für ca. 20-25 Minuten in den Ofen, raus, abkühlen und geniessen.

Guten Hunger!

Kommentare