Lecker Kulleraugen

Diese "Kulleraugen" sind
ganz einfach zu backen & extrem lecker!


Rezept 

200g Pflanzenmargarine
100g Zucker
1 Vanillezucker
2 Eigelb
1 Prise Salz
300g Mehl
80g gemahlene Haselnüsse
50g Puderzucker zum Bestreuen
150g Marmelade für die Augen

*******
Backofen vorheizen:
160°C Umluft
180°C Ober-/Unterhitze

Zuerst Eigelb, Zucker & Margarine schaumig rühren.
Vanillezucker & Salz dazu geben.
Mehl & Haselnüsse dazu.
Alles zu einem glatten Teig verkneten.
Das geht nur mit bloßen Händen, also, weg mit dem Handrührgerät.

Den Teig in 4 Portionen aufteilen & zu Rollen formen.
Eine Rolle ergibt ca. 10 Kulleraugen.
Die abgeschnittenen Teilchen zu Kugeln formen & 
leicht flach drücken. 
Mit dem Stiel vom Kochlöffel in die Mitte ein kleines Loch drücken.
Da kommt später die Marmelade rein.

Nun ca. 15 min. backen, bis die Kulleraugen etwas
Farbe angenommen haben.
Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen
lassen & dann mit Puderzucker bestreuen.
In der Zwischenzeit kann das nächste Blech in den Ofen.

In einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle
die Marmelade erhitzen & mit einem Teelöffel
vorsichtig in die Löcher der Kulleraugen einfüllen.
Abkühlen lassen & Fertig :-)

Lecker, lecker, lecker!

P.S. Ihr könnt jede beliebige Marmelade nehmen, 
die ihr gerne mögt!

*******

Kommentare

  1. Mmmmhh! Sehen die lecker aus! So eine richtig süße Versuchung!
    Danke für das Rezept! Vielleicht werde ich heuer doch noch Kekse backen?
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Es sind nicht mehr viele übrig :-) Bin gespannt auf Deine Kekse, stellst Du ein Bild ein?
    LG Pami

    AntwortenLöschen
  3. Dass keine Kekse mehr da sind, kann ich verstehen! ;)
    Falls ich welche backe, werde ich sie zeigen, damit du auch was bildlich mitnaschen kannst!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)