Für Naschkatzen & Kater ;-)

Die sind einfach nur lecker!!!


Zutaten:

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
1/2 Glas Erdnussbutter
6 - 7 Esslöffel Zucker

Los geht´s:

Blätterteig aus dem Kühlschrank holen, 
damit er Zimmertemperatur erreicht.
Dann den Teig ausrollen & dünn mit Erdnussbutter bestreichen.
Darüber den Zucker streuen.

Dann den Teig von beiden Seiten  ganz eng aufrollen, bis sich die beiden Rollen in der Mitte treffen.
Ist übrigens leichter gesagt, als getan ;-)
Alles straff in Frischhaltefolie einwickeln & mindestens für eine Stunde in den Kühlschrank. Je länger, desto besser.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze stellen & vorheizen.

Mit einem scharfen Messer von der Teigrolle dünne Scheiben abschneiden, höchstens 1cm dick.
Die Scheiben mit etwas Abstand auf ein Backblech setzen & nochmal mit etwas Zucker bestreuen.
Bei mir hat die Rolle für 1 Blech ausgereicht.

Auf mittlerer Schiene für ca. 10-15 min. backen,
bis die Teilchen leicht angebräunt sind.

Lasst es euch schmecken!!!

Kommentare

  1. Die sehen sehr lecker aus!
    Die Stiefelblitzer versuche ruhig auch mal. Das Schlimmste waren die dünnen Nadeln:-)
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)