Die Rosenschnecke

Ich liebe Handarbeitsbücher!
Schon das Aussuchen im Buchladen oder Online 
ist mir eine große Freude!

Auch wenn es im Netz jede nur denkbare & meist 
kostenlose Anleitung in Form von PDF oder Video gibt, 
ein Buch in den Händen zu halten, 
ist eben doch etwas anderes.
Traditionell eben.

Gestern kamen diese drei Schönheiten bei mir an:



Eigentlich habe ich ja schon genug Handarbeitsbücher, 
aber da ist es wie mit Handtaschen & Mützen...
Davon kann man NIE genug haben :-)

Katja von "Versponnenes" hat sich aus dem 
Buch "Granny Squares
aus vielen kleinen Grannys gehäkelt!

Ich habe mich erst mal dem Buch "Bestickt und zugenäht" zugewendet & mich mit einer Rosenbrosche versucht.
Ja, graue Rosen sind rar, aber ich hatte keinen bunten Wollrest!
Unglaublich, aber wahr ;-)



Herr Hase sagt, die Rose sehe aus, 
wie eine Schnecke. Hmmm...

So, ich werkel jetzt mal weiter!

Kommentare

  1. Liebe Pami,
    ja, Handarbeitsbücher kann man nie genug haben. Es ist einfach eine Freude darin zu blättern.
    Ich habe auch sooooo einige und sollte mir mal wieder eines leisten. Das Granny Square Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste bei a*azon.
    Und deine Rose sieht aus wie eine Rose!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß beim weiter werkeln.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht veranstalten wir irgendwann mal ein Handarbeitsbuchtauschevent. Ein Treffen mit lieben Bloggern & in den Büchern blättern, Selbstgemachtes daraus vorzeigen, austauschen!
      Könnte auch als Blog funktionieren.
      Ich werde mal drüber nachdenken. Bücher hätte ich ja wie gesagt zu genüge...
      LG

      Löschen
  2. Tolle Bücher und eine bezaubernde Rose! Viel Spass damit!


    Beste Samstagmorgen Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Pami,
    wow Rosen stricken ist auch ne Herausforderung finde ich! Sowas kleines auf 2 Nadeln... Mir gefällt sie!
    Und Handarbeitsbücher könnte ich mir auch ständig kaufen! Schon das Durchblättern ist eine Freude, auch wenn ich gar nicht so viel nachmachen kann! Aber ich könnte ja.. irgendwann mal.. :)
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linchen, das ist gar nicht so schwer, da Nadel Nr. 4 & am Anfang 32 Maschen.
      Manchmal blättere ich auch nur stundenlang & guck´ Bilder an, lese die Anleitungen...
      Man muss immer was in der Pipeline haben :-)
      LG

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)