DIY Magnete aus alten Scrabbel-Buchstaben

Heute zeige ich euch, was ihr mit einem alten 
Scrabbel-Spiel anfangen könnt.
Meins lag schon seit vielen Jahren unbenutzt im Schrank.
Nun habe ich die Scrabbel-Buchstaben 
in Magnete verwandelt.


Dazu habe ich mir im Bastelgeschäft 
Magnetklebefolie besorgt & auf die entsprechende 
Größe zugeschnitten.
Die Buchstaben habe ich vorher gesäubert & fettfrei gemacht, 
damit die Folie auch gut hält.


Die Buchstaben auf der Rückseite 
mit der Folie bekleben und fertig!

Mal sehen, was ich noch so in Magnete verwandeln kann...


Kommentare

  1. Tolle Idee! Damit kann man sicher einfach und schnell kleine Nachrichten hinterlassen. Oder eine Einkaufsliste gestalten....
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine tolle Idee, vor allem z.B. für meine Mutter, die leidenschaftlich jeden Tag Scrabble spielt. Schade nur, dass ich keine altes Spiel habe...... vielleicht finde ich ja mal eines auf dem Flohmarkt.....
    GGLG
    Claudi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)