Sew along geht in die heiße Phase!

Ich war fleißig! Das Ausschneiden und Zusammenkleben der Schnittmusterteile ging ganz fix. Habe immer zwei Seiten beschnitten und dann mit Tesa zusammengeklebt. 

Bügeln ist die halbe Miete, 
dann geht das säumen ganz leicht von der Hand!

Die Tasche war das Kniffligste. 
Ich habe noch nie vorher Briefecken genäht, fand aber die Anleitung komisch, da dann doch die Ecken ausfransen, auch wenn die Tasche aufgenäht ist... 
Ich habe es hinbekommen, werde aber das nächste 
Mal die klassische Variante wählen&
den Saum zweimal einschlagen und dann feststeppen. 
Wie habt ihr das gelöst?


Auf Youtube habe ich eine verständliche Anleitung gefunden, 
die ich beim nächsten Mal ausprobieren werde!
 

Kommentare

  1. Hallo,
    kann dir nur zustimmen, dass die Anleitung für die Ecken sehr merkwürdig ist.
    Bis jetzt habe ich nur den Stoff zugeschnitten, genäht wird am Wochenende. Mal schauen, wie gut ich das hinbekomme. Hast du einen Link zum Youtube-Video? Ansonsten suche ich selber.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)