"The Lydia Shawl" von Denise Crawford

Heute gibt´s ein frühlingsfrisches Dreieckstuch, 
nach einer Anleitung von Denise Crawford. 

Ich habe das Tuch mit meiner Lieblingswolle, 
DROPS Lima & einer 5-er Nadel gehäkelt.
Eigentlich ist die Lima für Nadelstärke 4, 
daher wurde das Tuch noch ewas luftiger & leichter - 
vor allem wuchs es schnell, das mag ich! 
So war das Tuch in ein paar wenigen Tagen fertig, 
die Fäden schnell vernäht & nach dem Waschen 
ist es noch weicher geworden! 


Dieses Tuch ist mein neuer Liebling, 
werde auf jeden Fall noch eines aus 
Baumwolle mit Seide häkeln! 

Es eignet sich auch hervorragend, um Reste zu verwerten. 
Mit Verlaufsgarn kommt das Muster auch sehr schön heraus, 
ein paar schöne Beispiele dafür gibt´s auf Ravelry!
 
 Die Anleitung ist zum freien Download auf 
Ravelry, HIER geht´s direkt dorthin!

Kommentare

  1. Also solche Tücher liebe ich auch, jene, die ganz schnell von der Nadel hüpfen! Ich hab grad eines in Arbeit, und ich glaube, das wird noch laaaaange dauern, bis es fertig ist, da es mit kleinen Stricknadeln und düüünner Wolle gestrickt wird!
    Deines ist sehr sehr schön geworden und sieht sehr kuschelig aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Petra! So ein feines Tuch ist die Mühe wert, denn es ist viel filigraner & ich bin gespannt, was für eins du zauberst! Ich häkel gerade an einem mit Nadelstärke 3 - das ist schon seeeehr fein ;-)
      LG Pami

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Deine Zeilen und über Deinen Besuch auf meinem Blog :-)